"Es gibt nur wenige Berater, die alle drei Vertriebsstufen der Bau-Branche intensiv kennen. 

Thorsten Moortz darf von sich behaupten: Er kennt sie.Birgit Volesky

 

Wenn Sie funktionierende, praxiserprobte Lösungen für die aktive Marktbearbeitung

und den Verkauf in der SHK- und Baubranche suchen, dann sind Sie hier richtig. 

 

Die neue Webseite speziell zu den Themenkarten(c) Link



Unser Angebot für die SHK-, Fertighausbau-, Wintergarten- und Fensterbau-Branche:

Beratung

Guter Rat muss nicht teuer sein. Greifen Sie auf das Wissen aus 25 Jahren aktiver Marktbearbeitung zurück. Wissen, das Ihren Umsatz ankurbelt.

Training

Vermittlung von anwendbarem Wissen und die Moderation zielführender Workshops - damit das Können und das Wollen gefördert werden.

Umsetzung

Konsequenz ist der Schlüssel zum Erfolg. Häufig braucht man einfach mal jemanden, der einem dabei hilf, die Dinge anzupacken. Ich bin vor Ort und helfe mit.



News und Hintergründe

August 2016: Video-Training Strategien gegen Internetvergleiche und Preisverfall

 

Diese Sommerpause nutze ich, um die wesentlichen Inhalte einiger Schulungen für Euch auf Video aufzunehmen. Damit habt Ihr die Möglichkeit, die Inhalte auch später noch einmal anzuschauen und Euch bei der Umsetzung Impulse zu holen. Hier schon einmal ein Interview, in dem ich auch einige Punkte des Seminares anspreche. 

---------------------------------------------------------------------- 

Juli 2016: iPad-Seminar für Handwerker

 

Vom Aufmaß bis zur Handskizze ist mit dem iPad vieles Möglich. 

Auf besonderen Wunsch von Handwerkerkunden lasse ich mir über die Schulter schauen und zeige, wie auf dem iPad in kürzester Zeit eine perfekte Aufmaßdokumentation entsteht, Grobkonzepte skizziert werden und Feinzeichnungen (oftmals besser als von Hand coloriert) entstehen.

In der Tagesgebühr sind neben dem Training auch Vorlagen und Videotrainings enthalten, damit die Umsetzung später daheim auch wirklich klappt. 

 

 

---------------------------------------------------------------------- 

März 2016: Partnerkreis von Wiedemann

 

Kundenbindung durch die Strategie gemeinsam Markt zu machen. Das gefällt mir und ich freue mich, die neue Ausrichtung unterstützen zu dürfen. Hier werden emotionale Gestaltungsplanungen und ihre Präsentation zum zentralen Thema. 

 

---------------------------------------------------------------------- 

Februar 2016: Strategien gegen Internet und Preisverfall

 

5 Veranstaltungen mit jeweils rund 50 Teilnehmern alleine bei einem Großhändler in Mannheim. Rekord! Das Beste daran: Der Großhändler bietet seinen Kunden einen Extraservice: Jeder Teilnehmer erhält einen Kartensatz der Themenkarten. So sieht echte Marktunterstützung aus!

---------------------------------------------------------------------- 

Themenkarten - die eigene Homepage

Die Themenkarten in der IKZ... Danke für den Mut der IKZ, meine durchaus diskussionsfähigen Thesen abzudrucken.

http://www.ikz.de/nc/ikz-haustechnik/artikel/article/badverkauf-mit-kundenthemen-0056548.html

---------------------------------------------------------------------- 

Themenkarten - die eigene Homepage

Spannede Themen spannend inszenieren - nach diesem Motto sind wir sehr erfolgreich mit den Werkzeug Themenkarten(c) im Markt unterwegs. Grund genug, Ihnen mehr Informationen hierzu auch im Internet anzubieten. Folgen Sie dem Link und erhalten Sie umfassende Informationen, wie sie einfach und schnell Ihre Verkäufer motivieren können, die kaufentscheidenden Themen im Verkaufsgespräch zu Umsatz zu machen.

Hier der Link 

---------------------------------------------------------------------- 

Fokus Badverkauf 2016 - 10 Thesen für den Ausstellungsverkauf 

Ob Sie bereits erfolgreich in der Umsetzung einer verkaufsaktiven Ausstellung sind oder erst davor stehen: Hier finden Sie 10 Thesen, die sie einmal mit Ihrer eigenen Strategie gegenprüfen können.

Diese aktuellen Herausforderungen sehen wir für die Bad-Branche und diese Lösungen bieten wir an: Link

----------------------------------------------------------------------  

Vortrag bei den UPTODATE Unternehmertagen

Zum Beginn des Jahres treffen sich aktive  Handwerksunternehmerinnen und -unternehmer aus ganz Deutschland zum Ideenaustausch und  zum Wissenstransfer. Ein hochkarätiges Treffen des Handwerks mit vielen spannenden Angeboten.

Impulsvorträge mit einer Dauer von 45 Minuten und anschließend längere Pausen – Zeit, um im Kreis erfolgreicher Unternehmerinnen und Unternehmer innezuhalten, das Gespräch zu genießen und Kontakte zu knüpfen.

Mein Highlight am Samstag: Ich darf als "Vorgruppe" von  Joey Kelly einen Impulsvortrag zum Thema "Badplanung spannend inszenieren" halten. 

Das Seminar ist offen für jeden Interessenten. Informationen zur Anmeldung und den Teilnehmergebühren finden Sie durch Klick auf das folgende Werbebanner:  

----------------------------------------------------------------------  

Tolle Seminarangebote von emco-bad mit Thorsten Moortz

Drei spannende Seminarinhalte an einem Tag: Schlauer Stauraum, Licht im Bad und zukunftsfähige Bäder.
Pro Verkaufsgebiet finden im ersten Halbjahr 2016 jeweils 2 Seminare bei Großhandelspartnern statt.  
Keine Verkaufsveranstaltung sondern praktisch umsetzbares Planer-Wissen. Garantiert. Mehr Informationen erhalten Sie bei Ihrem emco-Vertriebsverantwortlichen für Ihre Region oder über eine Kontaktanfrage hier auf der Homepage.

----------------------------------------------------------------------   

Themenkarten© - es geht rasant weiter

September 2015. Der Entwicklungszyklus wird immer schneller. Eben haben wir noch für die BBE Fenstertechnik die Schaffung der Themenkarten für den Fensterbereich besprochen und schon wird auch der Bundesverband Wintergarten eigene Themenkarten von Moortz Marketing vorstellen. Teilnehmer der Jahresversammlung dürfen gespannt sein auf diese Weiterentwicklung der guten Verkaufssysteme im Wintergarten

----------------------------------------------------------------------  

Tolle Zusammenarbeit mit dem Großhandel

August 2015. Es gibt Kunden, über die freue ich mich richtig, dass ich wieder mit ihnen zusammen arbeiten darf. Pfeiffer und May Mannheim ist seit über einem Jahrzehnt ein Dauerkunde und immer noch eines der innovationskräftigsten Großhandelshäuser in Deutschland. Ich fühle mich geehrt, wieder einen kleinen Teil zu der Entwicklung beitragen zu dürfen. Wie nicht anders zu erwarten, nutzen "die Mannheimer" mal wieder die Chance als erstes die Themenkarten© für ihre Kunden nutzbar zu machen. 

----------------------------------------------------------------------  

Themenkarten© beliebt wie nie

Juli 2015. Obwohl die Themenkarten von Thorsten Moortz bereits seit gut 5 Jahren im aktiven Verkauf eingesetzt werden, so erleben sie zur Zeit einen echten Boom. Vermutlich, da es immer schwieriger wird, Kunden bei komplexen Entscheidungen zu helfen. Ich freue mich darüber.  Beispiele für sehr gelungene Themenkarten finden Sie hier: Meisterstück Haus

---------------------------------------------------------------------- 

Badmanager Kurs 2015 startet

April 2015. Ich freue mich schon auf die neuen Teilnehmer der Bad-Akademie. Gemeinsam werden wir wieder viele Ideen entwicklen, wie wir in unserer Branche gemeinsam mehr Erfolg haben. Los geht es dieses Mal bei dem Gastgeber Dornbracht. Wer noch als Nachrücker dabei sein möchte, kann sich gerne auch direkt an mich wenden. http://www.bad-akademie.de/

---------------------------------------------------------------------- 

ISH 2015

März 2015. Es war wieder einmal superspannend. 
Vielen Dank für die tollen Gespräche und die vielen Wiederentdeckungen. Hier der Link zu den Vorträgen, die ich auf der Messe gehalten habe: 

 Link und noch Einer: Link

----------------------------------------------------------------------  

 

Großartige Ausstellungen:

Januar 2015. Gleich für zwei Ausstellungen  durfte ich als Keynote-Speaker anlässlich deren Eröffnung einen kurzen Impulsvortrag halten. Thema "Das Komplettbad als Basis des professionellen Vertriebsweges". Ich bin mir sicher: In diesen schönen Ausstellungen, die für das Handwerk und für die Endverbraucher gebaut wurden, hat der Vertriebsweg eine großartige Zukunft. Ich wünsche den Ausstellungen in Siegen und Bergisch-Gladbach viel Erfolg. 

---------------------------------------------------------------------- 

Wiedersehen macht Freude:

Dezember 2014. Kurz vor Weihnachten fand in Lübeck das erste Refresher Seminar der abgeschlossenen drei Kurse der Bad-Akademie statt. Ziel des Auffrischungskurses war es – neben dem Wiedersehen – das bei der Weiterbildung Gelernte zusammengefasst zu wiederholen und aufzufrischen. Aber natürlich ging es auch darum, neben der Wiederholung die Teilnehmer auf den neuesten und aktuellen Stand zu bringen. So wurden zum Beispiel die in der Zwischenzeit erarbeiteten “Themenkarten”, von Moortz Marketing entwickelt,  zur Verfügung gestellt, die sich als Instrument zur Bedarfsermittlung beim Kunden bewährt haben.